IN-EAR-MONITORING

Kein Feedback, keine Kabel, keine Probleme


In-Ear-Montoring ist aus dem Veranstaltungsbereich heutzutage nicht mehr wegzudenken. Jeder, der schon einmal live performt hat kennt folgende Probleme: Feedback der Lautsprecher, die Lautstärke passt nicht und man hört sich selbst kaum. Selbst richtig gute Monitorlautsprecher geraten irgendwann - aufgrund der Grenzen der Physik - auch an ihre Grenzen.


In-Ear-Monitoring soll hier Abhilfe schaffen, indem ein möglichst gutes Hörerlebnis auf der Bühne geschaffen werden soll, ohne negative Begleiterscheinungen.



VORTEILE VON IN-EAR-MONITORING AUF DER BÜHNE

  • Hohe Klangqualität
  • optimale Lautstärke
  • Rückkopplungsfestigkeit
  • Gehörschutz
  • reduzierte stimmliche Belastung
  • stereo Monitoring
  • Interferenzen mit dem Mix des Publikums
 


Termin gleich online anfragen:

Termin anfragen

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage!

Wir werden Ihre Terminanfrage zur

bearbeiten und Ihnen schnellstmöglich (spätestens am nächsten Werktag) diesen per E-Mail bestätigen oder Ihnen - sofern der Termin nicht möglich ist - einen alternativen Termin vorschlagen

 
 

High-End In-Ear Monitoring handcrafted in Germany

Das ideale In-Ear Monitoring-System für Profis: Mit der Live-Pro-Serie bieten wir Ihnen ein Maximum an Sound, Passform und Zuverlässigkeit. Mehr Infos unter www.inear-monitoring.eu

LivePro-Serie

High-End-Monitoring für Musiker

Broadcast-Serie

Unauffälliger, angepasster Ohrhörer für Moderatoren

ProMission X

High-End Kopfhörer aus einer anderen Galaxy.

ProPhile 8

Studio Reference Signature

 

In-Ear-Monitoring für Gamer

Neben Musikern bieten In-Ear-Systeme auch für Gamer neue Möglichkeiten. Je nach Spiel kann der Sound für Gamer absolut überlebenswichtig sein. Selbstverständlich gibt es je nach Spiel vollkommen unterschiedliche Anforderungen. Während es bei FIFA darauf ankommt sich möglichst auf das Spiel konzentrieren zu können und nicht durch das Publikum abgelenkt zu werden, geht es bei Shootern um ganz andere Dinge. Hier muss der Sound möglichst 360 Grad abbilden, nach 3D klingen und ggf. sollen Entfernungen von Geräuschen erkennbar sein. Moderne In-Ear-Systeme können beides abbilden - somit können leidenschaftliche Gamer mit einem System alle Spiele spielen.